Maskerade-Trier
Hallo und herzlich willkommen beim Forum zu Blut und Spiele, der Trierer Vampire Live Runde. Wesentliche Inhalte sind nur für angemeldete User zu lesen, während für alle Gäste nur Krümel abfallen.
Das Forum bietet Hintergrundinfos zum Spiel, eine Anlaufstelle für Deinen Charakter, Diskussionsmöglichkeiten, natürlich das Regelwerk und schlicht alles, was wir bis dato ausgearbeitet haben.
Wenn Du also Interesse hast, melde Dich an!

Fertigkeiten

Nach unten

Fertigkeiten

Beitrag  pesadilla am Mo Jul 11, 2011 1:27 am

Fertigkeiten dienen dazu, einen Charakter abzurunden. Sie sind kein Kernelement des Spiels, tragen jedoch zu Atmosphäre und Unterhaltung bei. Man kann mit Fertigkeiten wirklich spaßige Aktionen machen, und genau dafür sind sie da: um einen Charakter für eine Szene ins Rampenlicht zu rücken. Fertigkeiten sollten vor Spielbeginn mit der Orga abgesprochen und ggf. genauer definiert worden sein.

Allgemein
Im Spiel können Charaktere Intime wie Outtime in Situationen geraten, die nicht durch Intelligenz oder den Einsatz von Disziplinen lösbar sind. Dafür eignet sich der Einsatz von erlernten Fertigkeiten. Fertigkeiten können alles mögliche sein, solange sie 1. im Unleben des Charakters eine prominente Rolle spielen, und 2. auf hohem Niveau (professionell) beherrscht werden. Ein Kriminaltechniker zum Beispiel könnte über die Fertigkeiten „Forensische Naturwissenschaften“ (Chemie, Biologie, Physik), Forensik (Spurensicherung, Tatortanalyse), Jura (Zulässigkeit von Beweismitteln, Delikte, etc) sowie Medizin (Pathologie, Toxikologie etc.) verfügen, die im Spiel IT wie OT durchaus eingesetzt werden könnten, während das korrekte Ausfüllen von Polizeiberichten, das Erkennen von Polizeidienstgraden, und die Details des Ablaufs in einem Polizeirevier vom Konzept abgedeckt werden und nicht als Fertigkeiten gekauft werden müßen. Ebenso sind die meisten Hobbies nicht im Spiel verwertbar, können dem Charakter aber Farbe und gelegentlich einen kleinen Vorteil verleihen.

Konzept
Das Konzept eines Charakters beschreibt die (in der Regel) berufliche Kompetenz eines Charakters. Es dient einerseits als Hilfe zur Auswahl von Fertigkeiten, und deckt andererseits alle zum Konzept gehörenden „unwichtigen“ Dinge ab. Konzepte können von „gefrustete Hausfrau & Mutter“ über „gesuchte Hackerin“ bis hin zu „Ex-Polizist (Sitte)“ und im Fall von älteren Vampiren ungewöhnlicheren Dingen wie „Pestarzt“ oder „ehrgeiziger Legionär“ reichen. Das Konzept stellt dem Charakter eine Fertigkeit zur Verfügung, weitere können dazugekauft werden.

Darstellung
Für den Einsatz von Fertigkeiten kann unter Umständen Requisite nötig sein. Schlößer knacken benötigt mal wenigstens ein Multitool (oder anderes Werkzeug), für Hacking brauchts einen Laptop, Operationen brauchen chirurgisches Besteck und so weiter. Die Requisiten sollten den richtigen Eindruck schaffen – wenns aussieht, als könnte es funktionieren, dann ist man auf dem richtigen Weg. Das ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, zusätzliche EP abzugreifen.


_________________
The winds do sing a dreary song / on Transsylvania's shore / the story of Lord Dracula and the girl that he adores (Paddy goes to Holyhead: Ula Drake)
avatar
pesadilla
Admin


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten